zurück zur Startseite...


Feinstes "Altdeutsches Kartoffelbrot Kipsdorfer Art", aus dem Holzofen.






       

Unser Altdeutsches Kartoffelbrot Kipsdorfer Art entsteht in liebevoller Kleinarbeit. Dafür züchten wir einen besonders edlen Sauerteig, der eine lange Reifung im Holzfass durchläuft. So entsteht eine besonders milde und liebliche Säure.
Für unser Kartoffelbrot verwenden wir nur Rohstoffe aus ökologischem Landbau.
Die feine Abstimmung der verwendeten Rohstoffe Roggen 18%, Weizen 20%, Quark 5%, Roggenschrot 13% und Kartoffeln 20% sorgen für eine außergewöhnlich gute Bekömmlichkeit und lang anhaltende Frische.

Um unserem Brot einen ganz besonderen Geschmack zu verleihen, setzen wir dem fertigen Brotteig noch etwas Kümmel, leicht geröstet und reichlich Majoran zu.

Mit lebendem Natursauerteig im Eichenholzfass gereift.
Zutaten: Wasser, Kartoffeln, Weizenmehl, Roggenmehl, Roggenschrot, Quark, Jodsalz, Majoran, Kümmel

Gebacken in handwerklicher Tradition.


Unser Vorschlag für ein vollendetes Geschmackserlebnis: Reichen Sie zu einer kräftigen Scheibe "Altdeutschem Kartoffelbrot, Kipsdorfer Art" frisches, am besten selbst gemachtes Sauerkraut. Dazu ein gutes, kühles Bier. Guten Appetit.


Da hat man was davon!